Wahl ohne Alternative: 100% Erneuerbare!

Flyer als PDF zum Verbreiten (hier anklicken oder hier - ohne weiterführende Links)

Die Angriffe auf die Energiewende haben Formen angenommen, die kaum noch erträglich sind. Es wird viel Geld investiert, um die Bevölkerung mit Schein-Informationen und Energiewende-Propaganda zu verwirren. Viele die Energiewende sagen, handeln vehement dagegen. Altmaier, Rösler, Brüderle und Co. verbreiten Halbwahrheiten und Lügen. Vor dem Hintergrund des rasanten Ausbaus der erneuerbaren Energien zieht das Schreckgespenst Stromlücke (Sie erinnern sich noch, oder?) nicht mehr. Jetzt geht alles plötzlich zu schnell. Einer Lüge folgt die nächste.

Insbesondere wird jetzt unter dem Vorwand vorsätzlich inszenierter Kostensteigerungen beim Strom aus erneuerbaren Energien eine Fortsetzung des alten zerstörerischen Energiesystems betrieben. Probleme verfehlter Politik werden bewusst den Erneuerbaren Energien in die Schuhe geschoben, um die Akzeptanz für die Energiewende zu torpedieren (siehe auch ZEIT-Artikel “Die wahren Feinde”). Braunkohle erlebt eine Renaissance. Kernkraftwerksbetreiber stehen hinter der Verhinderung von Windrädern. Das Ausbremsen der Photovoltaik wird als Erfolg gefeiert. Und Fukushima ist so lange her, dass schon wieder über die Förderung des Neubaus von Atomkraftwerken in der EU laut nachgedacht wird. Energiewende sieht anders aus!

Das Projekt Energiewende ist auf dem Weg vor die Wand zu laufen - aber nicht aus Kostengründen, sondern weil die alte Energiewirtschaft und ihre politischen Helfer mit allen Mitteln gegen ihre Abschaffung kämpfen. Wie eine aktuelle Umfrage zeigt, steht die Bevölkerung nach wie vor mehrheitlich hinter der Energiewende. Sie ist aber durch die Kostendiskussion verunsichert. Am 22.9. haben die Menschen die Wahl.

Es wird Zeit Flagge zu zeigen. Nicht die Energiewende ist teuer.
Atomar-fossile Energien sind unbezahlbar.

Atomar-fossile Energien unbezahlbar

Atomar-fossile Energien sind endlich. Sie bringen Zerstörung, Vertreibung, Leid und Tod. Für ihre Nutzung zahlen wir einen hohen und ständig steigenden Preis. Davon profitieren wenige Konzerne. Die Lasten tragen die Menschen - weltweit. Atomar-fossile Energien zerstören Leben heute und kosten uns die Zukunft. Sie sind unbezahlbar.

100% Erneuerbare: zwingend, machbar und vorteilhaft

Eine schnelle, vollständige Umstellung auf 100% erneuerbare Energien ist ökologisch zwingend, technisch machbar und wirtschaftlich vorteilhaft. Sie ist die beste Investition für Gegenwart und Zukunft, die wir machen können.

Sonne im Zentrum

Die Sonne ist unsere zentrale, sichere und saubere Energiequelle für die nächsten Milliarden Jahre. Dorthin müssen wir unseren Blick richten. Die Sonne liefert uns - außer Geothermie - alle erneuerbaren Energien: Solarenergie, Windkraft, Wasserkraft und Biomasse. Im Zusammenspiel mit Energiespeichern können sie eine Vollversorgung mit erneuerbaren Energien liefern.

Brennstoff-freie Techniken unschlagbar

Die Techniken zur Nutzung und Speicherung von erneuerbaren Energien werden immer besser und billiger. Wenn die Technik einmal installiert ist, wird die Energie sehr günstig bereit gestellt. Denn: Die erneuerbaren Energien - außer Biomasse - haben keine Brennstoffkosten. Damit bringen sie jetzt schon die atomar-fossilen Energien massiv in Bedrängnis. Langfristig sind sie unschlagbar. Für Effizienz- und Einsparmaßnahmen gilt das gleiche.

Bürger für Energiewende

Die große Mehrheit der Bürger will eine vollständige Umstellung auf dezentrale erneuerbare Energien - jetzt! Die Bürger und kleine und mittlere Unternehmen sind die Motoren der Energiewende. Sie profitieren von der Energiewende in den Regionen, wenn sie nicht mit unnötigen Kosten belastet werden.

Politiker bremsen Energiewende

Viele Politiker in Deutschland sagen “Energiewende” und bremsen sie gleichzeitig aus. Sie machen die Nutzung erneuerbarer Energien künstlich schwierig und teuer und halten die Nutzung atomar-fossiler Energien künstlich billig. Sie arbeiten Hand in Hand mit den Interessen weniger Konzerne, verbreiten Lügen und Halbwahrheiten über die Kosten der Energiewende und verunsichern damit die Menschen.

Die Weichen richtig stellen

Langfristig sind die erneuerbaren Energien nicht mehr aufzuhalten. Kurz- und mittelfristig schon. Damit die Entwicklung schnell voran geht, muss der Rahmen politisch richtig gesetzt werden. Mit - aktuell an vielen Stellen - falschen Weichenstellungen verlieren wir entscheidende Jahre.

Die Welt schaut auf Deutschland

Die Welt schaut auf Deutschland. Wenn die vollständige Umstellung auf erneuerbare Energien im Hochindustrieland Deutschland gelingt, ist das ein Signal mit massiven weltweiten Auswirkungen.

Energiewende wahlentscheidend machen

Vor der Wahl: Machen Sie deshalb gemeinsam mit uns die Energiewende zum Thema im Wahlkampf. Sprechen Sie mit Freunden, Bekannten, Kandidaten, Journalisten und Entscheidungsträgern. Sorgen Sie für Mobilisierung und Aufklärung. Aktivieren Sie Ihre Kontakte und Verteiler.

Bei der Wahl: Wählen Sie gemeinsam mit uns nur Kandidaten, die sich glaubwürdig für die schnelle und vollständige Umstellung auf erneuerbare Energien einsetzen. Und nicht die, die “Energiewende” sagen und sie gleichzeitig ausbremsen.

Nach der Wahl: Prüfen Sie gemeinsam mit uns nach der Wahl, ob die gewählten Abgeordneten sich dafür einsetzen, dass die Weichen für 100% erneuerbare Energien gestellt und atomar-fossile Energien so schnell wie möglich verdrängt werden.

100% erneuerbare Energien sind eine Wahl ohne Alternative!

Ideen dafür, wie Sie aktiv werden können, finden Sie unter www.metropolsolar.de in dem Beitrag: “Energiewende weiter machen: Was tun?

Ausführlichere Infos zum Thema gibt es auch unter www.energieblogger.net

1 Kommentar zu „Wahl ohne Alternative: 100% Erneuerbare!“

  1. Addi Thoennißen sagt:

    Das “Energiewende wahlentscheidend machen!” Ist perfekt!

    Mit Spannung erwarte ich die Bundestagswahl!

    Gruß
    A. Thönnißen

Kommentieren