Archiv für Mai 2014

Frontal gegen die Bürger-Energie

Donnerstag, 22. Mai 2014

Der Beitrag von Frontal 21 vom 20. Mai 2014 zur Energiewende (ab 32:35 min) zeigt einen wichtigen Ausschnitt der politischen Manöver in Berlin und Brüssel mit einigen entscheidenden Akteuren: Oettinger, Baake, Gabriel, Altmaier, Merkel. Das Ganze offenbar wider eigene Studien und besseres Wissen und frontal gegen die Bürger-Energiewende. Bild anklicken und ANSCHAUEN!

28.6. Workshop Solares Mieterstrom-Modell

Donnerstag, 22. Mai 2014

Die aktuellen Ausbauzahlen zeigen, dass der PV-Markt aufgrund der sehr stark gesunkenen Einspeisevergütungen (Würgedeckel) schwierig ist. Der direkte Verkauf von PV-Strom ist eine Möglichkeit dennoch Anlagen wirtschaftlich darstellen zu können. Die aktuellen Entwürfe zum neuen EEG deuten darauf hin, dass dies auch - und vielleicht sogar verstärkt - für die Zukunft gilt.

Zu diesem aktuellen Thema bietet die Heidelberger Energiegenossenschaft gemeinsam mit dem Netzwerk “Energiewende jetzt” einen Praxisworkshop am 28.06.2014 in Wiesloch bei Heidelberg an. Ziel ist es fachliches Wissen aus der Praxis zu vermitteln, um ähnliche Modelle vor Ort zu realisieren (hier anklicken für die Informationen zum Modell/Umsetzungshilfe).

Beim Workshop sind mit Andreas Gißler und Nicolai Ferchl von der Heidelberger Energiegenossenschaft und Dietmar von Blittersdorf vom Netzwerk “Energiewende jetzt” lauter MetropolSolar-Mitglieder am Werk.

Also: Anmelden und Hingehen! Für mehr Infos zum Workshop Bild anklicken:

MPS Energie Gespräche: Rück- und Ausblick

Mittwoch, 21. Mai 2014
In den letzten Wochen haben wir eine ganze Reihe von MPS Energie Gesprächen mit unterschiedlichsten Partnern, einem bunten Spektrum an Themen, Referenten und jeweils zwischen 15 und mehr als 50 TeilnehmerInnen veranstaltet. Die Veranstaltungen sind lebendige Treffpunkte, zu denen man einfach hinkommen muss, wenn sie erleben will. Nutzen Sie die nächsten Gelegenheiten (siehe unten).

Die ganze Fülle der Abende mit den Informationen, Anregungen, Kontakten und Gesprächen lässt sich hier unmöglich wiedergeben. Aber wenigstens wollen wir hier kurz und knapp einige der Impulsvorträge und Berichte über die Veranstaltungen präsentieren:

(more…)

Einmal Kommunismus mit Sahne bitte!

Dienstag, 20. Mai 2014

In den letzten Tagen ist die Meldung durch die Medien gegangen, dass die Atomkonzerne die Abwicklung der Atomkraftwerke und die Sorge um den Müll gerne vertrauensvoll in unser aller Hände legen würden.

Die Empörung war groß (und vielleicht am Besten in der Heute Show dargestellt, siehe ZDF-Link im Tweet), aber was bringt diese Empörung?

Am Ende werden wir uns (more…)

Bündnis gegen den “Sonnensteuer-Amoklauf”

Dienstag, 20. Mai 2014

Ein breites Bündnis von Verbänden hat gestern mit einem gemeinsamen Positionspapier Front gegen die Belastung von Eigenverbrauch und Direktverbrauch gemacht (Bild anklicken für das Positionspapier).

Lesen Sie in diesem Zusammenhang auch die folgenden Meldungen. Gehen Sie aktiv auf Ihre Bundestagsabgeordneten zu, um klar zu machen, dass die Belastung von Eigenstrom- und Direktstrom-Nutzung den Zielen der Energiewende zuwider läuft:

(more…)

Worüber wir uns wirklich Sorgen machen…

Dienstag, 20. Mai 2014

Wir machen uns Sorgen. Ernsthafte Sorgen. Und wir möchten Sie an diesen Sorgen teilhaben lassen. Stellen Sie sich mal vor, wir würden uns hier jahrelang für erneuerbare Energien einsetzen und alles wäre umsonst. Sie meinen, das kann nicht sein. Doch: es kann!

Zur Begründung unserer Sorgen ein bunter Strauß von Meldungen aus der ganzen Welt - die in Zusammenhang mit (more…)

Die Demo, die nicht stattgefunden hat.

Dienstag, 20. Mai 2014

Am 10. Mai gab es in Berlin eine Großdemo gegen die fatale Energiepolitik der Bundesregierung und für die Umstellung auf erneuerbare Energien. Von den Medien wurde die Demo beinah völlig unterschlagen. Deshalb hier noch einmal einige Beweise, dass es die Demo gab, und viele dabei waren:

GEHT UNS AUS DER SONNE!

Donnerstag, 8. Mai 2014

BITTE TERMINE WEITER UNTEN BEACHTEN!

Zurück in Athen soll Alexander der Große nach seinem erfolgreichen Asienfeldzug dem auf einer Treppe liegenden Diogenes angeboten haben, ihm jeden Wunsch zu erfüllen. Worauf dieser ohne langes Überlegen gesagt haben soll: “Geh mir aus der Sonne”.

Die aktuelle Bundesregierung stellt sich auch mit der neuesten Version des EEG-Referentenentwurfs (hier anklicken) zwischen uns und die Sonne.

Insbesondere die Belastung der Eigenstromerzeugung mit fadenscheinigen Erklärungen ist ein völliges Unding. Sie wird jetzt begründet mit einer Verhinderung von Flucht, als wären die, die den dezentralen Umbau der Energieversorgung in Richtung 100% Erneuerbare vorantreiben, Verbrecher. Was sind das für absurde Zeiten?

Wir fordern: GEHT UNS AUS DER SONNE!

Beteiligen Sie sich an der Campact-Aktion “Sonnensteuer? Nein Danke!” (hier anklicken). Auf zur Demo nach Berlin am 10.5.!

Wir hoffen, dass in Berlin am 10.5. Massen auf die Straße gehen, obwohl (more…)

Nachrichten aus der MetropolSolar-Welt

Dienstag, 20. Mai 2014

In der letzten Zeit wurde über die Aktivitäten und Projekte mehrerer MetropolSolar-Mitglieder einiges berichtet - von lokal bis international. Und das ist nur ein kleiner Ausschnitt aus der großen Vielfalt der Aktivitäten unserer Mitglieder. Herzlichen Dank für ihr großes und langjähriges Engagement und Glückwunsch an alle! Für die ausführlichen Berichte, bitte die Links in den Twittermeldungen anklicken: