4./5. März: Konferenz VOLLER ENERGIE 2016

Am 4./5. März wird VOLLER ENERGIE 2016 (Freitag Mittag bis Samstag Nachmittag), unsere nächste große Konferenz stattfinden - mit einer tollen Besetzung. Die Planung ist noch nicht abgeschlossen.

Bisherige Zusagen von Referenten und Moderatoren (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Birgit Bastian, LUBW, Karlsruhe
  • Dietmar von Blittersdorf, Energiewende Jetzt/Bündnis Bürgerenergie, Landau/Neustadt/Berlin
  • Wolfgang Bühring, Stadtwerke Speyer, VKU, ASEW
  • Rolf Disch, Solararchitekt, Freiburg
  • Peter Doll, Sunpeak, Hemsbach
  • Tomi Engel, DGS, Bad Windsheim
  • Ralf Engelmann, Energieagentur Rheinland-Pfalz, Kaiserslautern
  • Nicolai Ferchl, Heidelberger Energiegenossenschaft
  • Bertram Fleck, ehem. Landrat Rhein-Hunsrück-Kreis
  • Klaus Gall, Weilerwärme, Pfalzgrafenweiler
  • Klemens Gröger, Verband Region Rhein-Neckar, Mannheim
  • Dr. Franz Hein, mpc, Esslingen
  • Kai Hock, Bürgerwerke, Bündnis Bürgerenergie, Heidelberg
  • Micha Jost, Energiegenossenschaft Starkenburg, Heppenheim
  • Prof. Dr. Karl Keilen, Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz und Landesplanung, Bornheim/Mainz
  • Dr.-Ing. Peter Kosack, TU Kaiserslautern
  • Conny Krieger, Electrify BW, Stuttgart
  • Stefan Krüger, Electrify BW, Stuttgart
  • Prof. Dr. Martha Lux-Steiner, Hahn-Meitner-Institut, Berlin
  • Peter Moser, Deenet, (Konferenz 100% EE-Regionen), Kassel
  • Bene Müller, Solarcomplex, Singen
  • Klaus Oberzig, scienzz, Berlin
  • Gerd Oelsner, LUBW, Karlsruhe
  • Erhard Renz, Sonnenflüsterer, Bürstadt
  • Martin Rühl, Stadtwerke Wolfhagen
  • Felix Schäfer, Bürgerwerke, Heidelberg
  • Norbert Schlör, Collectus Energiezentrum, Speyer
  • Klaus Schirmer, exytron, Rostock
  • Nikolaus Starzacher, discovergy, Heidelberg
  • Ray Zawalski, GAIA, Lambsheim
  • Gregor Weber, act orange, Breunigweiler
  • Josef Werum, inpower, Mainz

Zur Dokumentation vergangener Konferenzen hier anklicken und auf dem MetropolSolar-Youtube-Kanal nachsehen.

Für Rückfragen bitte melden unter info@metropolsolar.de oder 0621-855793.

Kommentieren