Archiv für 10. März 2017

Mannheim: Tesla Store und Block 9

Freitag, 10. März 2017

Tesla hat einen neuen Store IN EINEM MODEHAUS eröffnet. Ein amerikanisches Unternehmen. Im Zentrum von Mannheim.

In Mannheim, der Stadt der Mobilität, in der Karl Drais mal mit EINEM Fahrrad losgefahren ist, und Bertha Benz mit EINEM Auto, wo es den ersten Traktor und den ersten Aufzug gab (siehe: “Mannheimer Erfindungen“) In Mannheim sollte man eigentlich wissen, was exponentielle, disruptive Entwicklungen sind.

Was hat der neue Tesla Store mit dem Kohleblock 9 zu tun?

Wer etwas nicht ernst nimmt, weil es klein ist, macht einen schweren Fehler.

Siehe dazu Tony Seba “Clean Disruption of Energy and Transportation” und die “Energiewende auf dem Bierdeckel” (siehe dazu “Klarheit und Orientierung: Clean Disruption und die Energiewende auf dem Bierdeckel” und Vorträge dazu auf dem MetropolSolar-Youtube-Kanal)

Exponentielle Entwicklungen waren auch schon Thema 2008 bei der Bürgerversammlung im Mannheimer Rosengarten zum damals geplanten Kohleblock 9 im Mannheimer Großkraftwerk. Wir haben damals die Wirtschaftlichkeit eines neuen Kohleblocks 9 in Frage gestellt bzw. vorausgesagt, dass Block 9 sich nicht rechnen wird.

Der Bau von Block 9 wurde auf Biegen und Brechen durchgezogen, obwohl zentrale Gutachten nicht (oder zumindest nicht öffentlich) vorlagen - und gleichzeitig Transparenz und Bürgerbeteiligung am Prozess behauptet. Faktisch wurden alle wesentlichen Einwände wurden vom Tisch gewischt oder für nicht stichhaltig befunden. (more…)